Slide1
Slide2
Slide3
Wählen Sie Ihr zuständiges Servicebüro nach Postleitzahlengebiet
08.12.2017

Zusätzlicher Service in Bischofsheim

Kommunales Jobcenter eröffnet neues Servicebüro

KREIS GROSS-GERAU – Das Kommunale Jobcenter Kreis Groß-Gerau eröffnet am Dienstag, 19. Dezember 2017, ein neues Servicebüro mit Sitz in Bischofsheim. Der zusätzliche Service richtet sich an Bürger/innen der Stadt Ginsheim-Gustavsburg und der Gemeinden Bischofsheim, Nauheim und Trebur, welche Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II (zum Beispiel Arbeitslosengeld 2) beziehen oder beantragen möchten.

  „Es ist gut, dass wir uns ab Mitte Dezember noch besser und lokal zielgerichteter auf die Arbeitssuchenden konzentrieren und ihnen helfen können. Zudem werden für viele der Kundinnen und Kunden die Wege kürzer“, sagt Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer erfreut über die verbesserten Bedingungen.

Die Öffnungszeiten im neuen Servicebüro in der Dresdener Str. 5 sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie ausschließlich für Berufstätige und Schüler/innen zusätzlich mittwochs von 14 bis 18 Uhr. Die Telefonnummern der zuständigen Leistungssachbearbeitung sowie der Integrationsfachkräfte finden sich auf der Jobcenter-Internetseite: www.jobcenter-gg.de.

Das Kommunale Jobcenter bittet um Verständnis dafür, dass während der Umzugstage am 15. und 18. Dezember 2017 nur ein eingeschränkter Service für die betreffenden Bürgerinnen und Bürger an den bisher zuständigen Standorten in Rüsselsheim und Groß-Gerau zur Verfügung steht.

Bei Fragen zum Thema sind im Bereich Öffentlichkeitsarbeit des Jobcenters Eva Landau und Christiane Staudt Ansprechpartnerinnen, erreichbar unter Telefon 06152 6384-118 und -117 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@jc-gg.de.