17.03.2020

Informationen des Kommunalen Jobcenters

Für Publikumsverkehr geschlossen

KREIS GROSS-GERAU –  Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Coronavirus steht die Ombudsstelle des Kommunalen Jobcenters ausschließlich für telefonische Absprachen zur Verfügung. Das Verfahren wird an die aktuellen Regelungen zum Publikumsverkehr angeschlossen:  

Die Servicebüros sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Auszahlung der Leistungen ist gesichert. Für dringende Notfälle stehen ein Servicemitarbeiter sowie eine Teamleitung für Absprachen in den Eingangsbereichen bereit.

Wichtige Unterlagen und Mitteilungen können per Post zugestellt, in den Außenbriefkästen der Servicebüros eingeworfen oder per E-Mail an das Gruppenpostfach der zuständigen Abteilung gerichtet werden. Telefonische Absprachen mit der Sachbearbeitung sind weiterhin möglich.

Aktuelle Informationen und Kontaktdaten der Mitarbeitenden sind an den Eingangstüren der Servicebüros ausgehängt und sind auf der Homepage des Kommunalen Jobcenters unter www.jobcenter-gg.de zu finden.

Das Telefon-Service-Center des Jobcenters ist unter der Rufnummer 06152 9854-200 zu folgenden Uhrzeiten erreichbar: Montag, Dienstag, Donnerstag 8 - 16 Uhr, Mittwoch 8 - 12 Uhr sowie 14 - 18 Uhr, Freitag 8 - 13 Uhr.