05.11.2015

3. Jobmesse für Langzeitarbeitslose am Flughafen

Kunden sehen Angebot als Chance

KREIS GROSS-GERAU – Erfolgreiche Kooperation: Im HOLM-Forum – House of Logistics & Mobility fand Anfang Oktober die 3. gemeinsame Jobmesse für Langzeitarbeitslose statt. Veranstalter waren das Kommunale Jobcenter des Kreises Groß-Gerau, die MainArbeit der Stadt Offenbach, das Kommunale Jobcenter ProArbeit Kreis Offenbach, das Kommunale Jobcenter der Landeshauptstadt Wiesbaden, die Kreisagentur für Beschäftigung Darmstadt-Dieburg, das Kommunale Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises und das Kommunale Jobcenter Bergstraße.

Insgesamt 23 Unternehmen aus den Bereichen Lager/Logistik, Gastronomie/Hotel, Service/Handel, Sicherheit sowie aus dem kaufmännischen und dem Dienstleistungsbereich waren vertreten. Unter anderem boten die Fraport Cargo Service GmbH, die Securitas Personalmanagement GmbH, die Bundeswehr, Airline Logistic GmbH sowie die Hilton Gruppe Arbeitsplätze an. Eingeladen waren gezielt rund 1700 Langzeitarbeitslose, die in ihrem Anforderungsprofil die Voraussetzungen für die Branchen erfüllen und entsprechendes Interesse dafür angegeben hatten. Passend dazu spiegelte die Auswahl des Veranstaltungsortes das Thema der Jobmesse wider, ist es doch ein branchenübergreifendes Forschungs- und Bildungszentrum im Bereich Logistik und Mobilität auf dem Gelände der ehemaligen Airbase.

Bewerbungen konnten direkt bei den Arbeitgebern abgegeben und einige Vorstellungsgespräche direkt vor Ort vereinbart werden. „Ich habe sogar schon einen Vorstellungstermin“, freute sich eine Kundin. Securitas Personalmanagement beschreibt den Erfolg so: „Insgesamt haben wir 147 Gespräche geführt und konnten neben Bewerbern für Securitas Flugverkehr auch Positionen in den Bereichen für die Sicherheitsdienste und Financial abdecken.“ In den nächsten Monaten wird nun ausgewertet, wer nachhaltig in Arbeit vermittelt wurde.

Die Atmosphäre der Jobmesse wurde auch von den rund 45 Mitarbeitern der teilnehmenden Jobcenter als positiv empfunden: „Die Kunden haben sich Mühe gegeben und Zuversicht ausgestrahlt, sie waren präsent. Das Angebot wurde angenommen und die Veranstaltung als Chance gesehen!“, beschreibt Christoph Klees vom Kommunalen Jobcenter des Kreises Groß-Gerau seine Eindrücke. „Eine rundum gelungene Veranstaltung, die von allen Beteiligten positiv angenommen wurde, resümiert das Organisationsteam der Flughafenmesse das Kommunale Jobcenter des Kreises Groß-Gerau, die MainArbeit der Stadt Offenbach sowie das Kommunale Jobcenter ProArbeit Kreis Offenbach und hofft auf zahlreiche eingehende Arbeitsverträge und nachhaltige Beschäftigungen.