Slide1
Slide2
Slide3
Wählen Sie Ihr zuständiges Servicebüro nach Postleitzahlengebiet

Beratung und Vermittlung

Das wichtigste Ziel der Arbeitsvermittlung des Jobcenters Kreis Groß-Gerau ist die Integration in den Arbeitsmarkt. Um dieses Ziel effektiv und möglichst zeitnah zu erreichen, wird in einer persönlichen und umfassenden Beratung eine individuelle Vermittlungsstrategie festgelegt. Diese Beratung wird von einer Integrationsfachkraft in dem jeweils zuständigen regionalen Servicebüro übernommen, bei dem Sie bereits bei der Antragstellung einen ersten Termin erhalten.Unter anderem zählen zu den Aufgaben der Integrationsfachkraft folgende Tätigkeiten:

  • berät und unterstützt bei der Arbeitssuche
  • schließt Eingliederungsvereinbarungen ab
  • vermittelt Stellenangebote
  • vereinbart notwendige Förderungsleistungen
  • informiert über Beratungsangebote und Dienstleistungen

 

 

Aufbau des Vermittlungsbereiches

Der Bereich Vermittlung ist in drei zielgruppenorientierte Spezialisten-Teams gegliedert.

U25 Vermittlung von Leistungsempfängern, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Ü25 Vermittlung von Leistungsempfängern, zwischen 25 und 49 Jahren

50+ Vermittlung von Leistungsempfängern, die das 50. Lebensjahr vollendet haben

U25 Vermittlung von Leistungsempfängern, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Ü25 Vermittlung von Leistungsempfängern, zwischen 25 und 49 Jahren

50+ Vermittlung von Leistungsempfängern, die das 50. Lebensjahr vollendet haben